Berufsverband der Tierverhaltensberater und -trainer e.V. Kontakt Login Mitglied werden

Seminare 2019 bei Christine Holst

29. März 2019

1 Tages Workshop
„Mensch trifft Mensch – Kommunikationsprozesse verstehen und verändern“

Inhalte: Das Phänomen Kommunikation bietet hunderte von Erklärungen – Gesprächsführung und Rhetorik inbegriffen. In diesem Workshop geht es vorrangig um die Sensibilisierung für die Persönlichkeitspsychologie im Kommunikationsprozess. Denn wir können nicht nicht kommunizieren.

Referentin: Christine Holst

Zielgruppe: Alle Berufsgruppen, die sich mit ihrem Hundehalter-Kunden erfolgreich „verständigen“ und Konflikte bewusst meistern möchten.

Veranstaltungsort:Erlebniswald Trappenkamp, Tannenhof 1 in 24635 Daldorf

Teilnahmegebühr: 115,00 € (inkl. MwSt.) pro Person

Anmerkungen: Preisvorteil - Bei Buchung dieses Workshops zusammen mit dem 2 Tages-Seminar „Warum tut der Hund, was er tut? – Fall -und Verhaltensanalysen mit dem Anamnesebaum“ sparen Sie 50,00€.Hunde sind willkommen!

Informationen und Anmeldung: www.canis-major.de

 

30-31. März 2019

2-Tages-Seminar-Theorie und Praxis

„Warum tut der Hund, was er tut?“ – Fall und Verhaltensanalysen mit dem Anamnesebaum

 

Inhalte: Die Grundlage für eine erfolgreiche Verhaltenstherapie wie auch Training ist das tiefgreifende Verständnis für die Individualität und Persönlichkeit von Menschen und ihren Hunden. Erst das Ergründen oftmals beider Ontogenesen enträtselt Ursachen für „Problem“ Verhalten. Dieses Seminar wird -begleitend zum Buch- insbesondere den Anamnese Baum und Verhaltensanalysen darstellen.

Referentin: Christine Holst

Zielgruppe: Alle Berufsgruppen, die mit Hunden zu tun haben und alle interessierten Menschen mit Hund zur Wissensanreicherung.

Veranstaltungsort:Erlebniswald Trappenkamp, Tannenhof 1 in 24635 Daldorf  

Teilnahmegebühr: 195,00 € (inkl. MwSt.) pro Person

Anmerkungen:Preisvorteil - Bei Buchung dieses Seminars zusammen mit dem Workshop „Mensch trifft Mensch – Kommunikationsprozesse verstehen und verändern“ sparen Sie 50,00 €

Das Mitbringen von Hunden ist für die Praxis ausdrücklich erwünscht!

Informationen und Anmeldung: www.canis-major.de

 

5. April 2019

Abendveranstaltung - Lesung

"Die Weisheit alter Hunde"    

                                                                                     

Inhalte: Hunde sind großartig – egal in welchem Alter!

Nichts bereuen, gelassen sein, erkennen, was wirklich zählt – Was wir von grauen Schnauzen über das Leben lernen können.

Referentin: Elli H. Radinger

Veranstaltungsort: Jock’s Restaurant, Mühlenstraße 6 in 24641 Sievershütten

Teilnahmegebühr: 25,00 € (inkl. MwSt.) pro Person

Informationen und Anmeldung: www.canis-major.de

 

13. April 2019

1-Tages-Seminar

„Über Streuner und Straßenhunde im Ausland“

 

Inhalte: Diese außergewöhnliche Dokumentation eröffnet einen neuen Blick auf die Auslandshunde und hilft, sie in ihrem Wesen und Verhalten besser zu verstehen. Ebenso auf den Auslandstierschutz und wie dieser sich sinnvoll gestalten kann.

Referent: Stefan Kirchhoff

Zielgruppe: Menschen mit Hund aus dem Auslandstierschutz; Hundetrainer/innen, Hundebetreuer u.v.m. 

Veranstaltungsort:Erlebniswald Trappenkamp, Tannenhof 1 in 24635 Daldorf

Teilnahmegebühr: 115,00 € (inkl. MwSt.) pro Person

Anmerkungen: Hunde sind willkommen!

Informationen und Anmeldung: www.canis-major.de

 

25.-26. Mai 2019

2 Tages-Seminar

„Rassehundezucht heute“

 

Inhalte: Die Populationsgenetikerin ist für uns „den Genen auf der Spur“ und gibt Aufschluss über „den Weg zum Wunschhund“. Es werden die wichtigsten genetischen Mechanismen, die Körperbau, Farbe, Verhalten und Gesundheit eines Hundes beeinflussen erläutert. Ebenso beleuchtet werden neueste Erkenntnisse aus dem Bereich der Epigenetik und ihre Bedeutung für die Hundezucht u.v.m.

Referentin: Dr. Irene Sommerfeld-Stur

Zielgruppe:Alle Berufsgruppen, die mit Hunden zu tun haben sowie Züchter und alle interessierten Menschen mit Hund zur Wissensanreicherung.

Veranstaltungsort:Erlebniswald Trappenkamp, Tannenhof 1 in 24635 Daldorf

Teilnahmegebühr: 195,00 € (inkl. MwSt.) pro Person

Anmerkungen: Hunde sind willkommen!

Informationen und Anmeldung: www.canis-major.de

 

29. und 30. Juni 2019

2 Tagesworkshop 

„...und weg ist er – über das Jagdverhalten des Hundes“

Inhalte: In diesem Workshop werden wir uns zum einen mit der Körpersprache des Hundes und zum anderen mit dem rechtzeitigen Erkennen der Signale befassen. Desweiteren geht es um das Verstehen des Jagdverhaltens und das daraus resultierende Training.

Referenten: Sabine Padberg und Jörg Horstmann

Veranstaltungsort:Erlebniswald Trappenkamp, Tannenhof 1 in 24635 Daldorf 

Informationen und Anmeldung: www.canis-major.de

 

23. August 2019

Abendveranstaltung - Vortrag

„Slow down – Wege zur Entspannung für Mensch-Hund-Teams“

Inhalte: Wie würde ein Hund seinen Alltag gestalten? Was machen Überforderung, Dauerstress und Schlafentzug mit Blick auf Gesundheit und Verhalten mit unseren Vierbeinern?

PD Dr. Udo Gansloßer gibt hierüber Aufschluss und wird an diesem Abend aufzeigen, dass neurobiologisch betrachtet, nicht das suchthafte Streben, sondern das entspannte und genießerische Mögen gefördert werden sollte. Hier dürfen auch Grips und Sinnesorgane angestrengt werden; aber eben anders.

Referent: PD. Dr. Udo Gansloßer

Veranstaltungsort: Jock’s Restaurant, Mühlenstraße 6 in 24641 Sievershütten

Teilnahmegebühr: 25,00 € (inkl. MwSt.) pro Person

Informationen und Anmeldung: www.canis-major.de

 

24. und 25. August 2019

2 Tages Seminar

„Wie wird ein Hund zu dem, der er ist? – Neue Ergebnisse zum Zusammenspiel von Genetik und Lebensgeschichte“

Inhalte: Genetik und Entwicklungsgeschichte, also innere Programme und äußere Einflüsse gemeinsam sorgen dafür, dass ein Lebewesen so wird wie es ist. Der Weg zu diesem „Sein“ ist die sogenannte Lebensgeschichte. Ein in der Evolutionsforschung gerade von langlebigen Tierarten besonders wichtiges Forschungsthema.

Referent: PD Dr. Udo Gansloßer

Veranstaltungsort:Erlebniswald Trappenkamp, Tannenhof 1 in 24635 Daldorf 

Informationen und Anmeldung: www.canis-major.de

 

14. und 15. September 2019

2 Tages Workshop

„Ethogramm und Soziogramm“

Inhalte: An diesem Wochenende wollen wir uns in das Verhalten von Hunden vertiefen. Denn wir wollen so konzentriert und genau wie möglich beobachten, hundliche Aktionen und Reaktionen objektiv und interpretationsfrei beschreiben und schließlich ihr Verhalten im Sozialbezug analysieren. Diese Tätigkeit erfordert viel Ruhe und Konzentration – und sie führt zur Ruhe.

Referentin: Dr. Dorit Feddersen-Petersen und Christine Holst

Veranstaltungsort:Erlebniswald Trappenkamp, Tannenhof 1 in 24635 Daldorf 

Informationen und Anmeldung: www.canis-major.de

 

25. September 2019

Abendveranstaltung - Vortrag

„Haben Hunde ein Gewissen, ein moralisches Wertesystem?“

Inhalte: Fühlen Hunde und Menschen gleich? Wir wissen, dass es Verhaltensweisen, Ausdrucksformen und Körperzustände bei Hunden gibt, die den menschlichen ziemlich gleich sind. Zudem stehen ähnliche Reize und Situationen für emotionstypisches Verhalten und entsprechende Hirnnetzwerke sind aktiv. Und unser Fühlen (und Denken) geht auf Hunde über.

Was ist mit dem schlechten Gewissen? Gibt es so etwas beim Hund als Indiz einer Moral, der angeborene wie nicht angeborene Motive zugrunde liegen?

Referentin: Dr. Dorit Feddersen-Petersen

Veranstaltungsort: Jock’s Restaurant, Mühlenstraße 6 in 24641 Sievershütten

Teilnahmegebühr:25,00 € (inkl. MwSt.) pro Person

Informationen und Anmeldung: www.canis-major.de

VDTT – Berufsverband der Tierverhaltensberater und –trainer e.V.

 

office(@)vdtt.org