Berufsverband der Tierverhaltensberater und -trainer e.V. Kontakt Login Mitglied werden

VDTT-Veranstaltungen

Seminar klein

Fortbildung für Mitglieder

22.7.2021

Referentin: Claudia Gerber

Thema: Werbung für Verhaltensberatungspraxis und Hundeschule II - Werbung mit kleinem Budget: Was ist möglich, was ist sinnvoll?

Webinar

Claudia Gerber ist Werbefachfrau und angehende Tierphysiotherapeutin. Sie arbeitet seit vielen Jahren im Bereich Marketing und Werbung.

.13.5.2021

Referentin: Claudia Gerber

Thema: Werbung für Verhaltensberatungspraxis und Hundeschule I - die unterschiedlichen MÖglichkeiten

Webinar

Claudia Gerber ist Werbefachfrau und angehende Tierphysiotherapeutin. Sie arbeitet seit vielen Jahren im Bereich Marketing und Werbung

 

27.2.2021

Referentin: Anne Mausolf

Thema: Clickern mit Katzen II - Praktische Anwendung in der Verhaltensberatung

Webinar

Die Referentin ist Verhaltensberaterin mit eigener Praxis und betreut als Tutorin Studenten der ATN.

5.12.2020

Referentin: Anne Mausolf

Thema: Clickern mit Katzen I  Grundlagenwissen und Einsatzmöglichkeiten für die Beschäftigung

Webinar

Die Referentin ist Verhaltensberaterin mit eigener Praxis und betreut als Tutorin Studenten der ATN.

12.9. 2020 Jahresfortbildung

Referent: Gerrit Stephan

Thema: Strangers in Paradise - Auslandshunde in Deutschland

HUnde aus dem Ausland stellen ihre Besitzer häufig vor ganz besondere Herausforderungen. Wer ein Tier aus dem Auslandstierschutz zu sich holt hat meistens ein Tier, dass zunächst mit der neuen Lebenssituation überfordert ist. Vor diesem Hintergrund kann es zu erheblivchen Verhaltensproblemen kommen, die häufig dazu führen, dass die Hunde wieder abgegeben werden. Referent Gerrit Stephan sind diese Hunde ein besonderes Anliegen. Über die Jahre hat er viele dieser Hunde betreut und in das Leben in ihrer neuen Heimat begleitet. 

Aufgrund der Corona-Bedingungen online als Webinar.

21.-22.9.2019 Jahresfortbildung

Referentin: Dr. Ute Blaschke-Berthold

Thema: Zwangsstörungen bei Hund, Katze und Pferd

Zwangsstörungen entstehen auch bei Tieren durch einen inneren Notstand in Kombination mit einer individuellen Prädisposition. Frühe Intervention kann helfen, sie unter Kontrolle zu bringen. Sind sie erst einmal fest etabliert, dann wird es schwierig bis unmöglich. Richtiger Umgang kann dann helfen, sie nicht weiter zu verschlimmern und gesundheitliche Schadensbegrenzung zu betreiben. Darum haben wir sie zum alleinigen Thema unserer diesjährigen Fortbildung gemacht. In gewohnt kompetenter und spannender Weise wird die Verhaltensbiologin und renommierte Autorin, Referentin und Dozentin Dr.Ute Blaschke-Berthold über Ursachen, Ausprägungen und Interventionsmöglichkeiten referieren.

Veranstaltungsbeginn ist Samstag, der 21.9. um 10:00 Uhr, die Veranstaltung endet voraussichtlich am Sonntag, dem 22.9. um 16:00 Uhr
Veranstaltungsort: 
Achtern Dieck 6
D-24576 Bad Bramstedt

Hunde können leider nicht mitgebracht werden. Die Zahl der Parkplätze ist begrenzt. Aber am nahegelegenen Bahnhof stehen Parkplätze zur Verfügung.

Für Mitglieder ist die Veranstaltung frei. Nicht-Mitglieder sind  herzlich willkommen. Für sie beträgt die  Seminargebühr  190,- inkl. Verpflegung.  

Es stehen 80 Plätze zur Verfügung. Wir bitten wir um zeitige Anmeldung unter office(at)vdtt.org

Für Verpflegung und Getränke wird  gesorgt. Aus Gründen des Umweltschutzes sind Teller, Becher und Besteck selbst mitzubringen.

Am Samstag nach dem Seminar findet am gleichen Ort  die Mitgliederversammlung statt, Beginn 18 Uhr.

Anmeldung unter office(ät)vdtt.org

VdTT-Tage 2018
Nachlese vom VDTT-Fortbildungswochenende 9./10.9.17
Fortbildung von Mitgliedern für Mitglieder - Wie macht Ihr Eure Praxis bekannt?
VDTT-Fortbildung 9. und 10. September 2017: Ethik, Eigentum Tier, Nutztierhaltung, Ethik Pferdehaltung

VDTT – Berufsverband der Tierverhaltensberater und –trainer e.V.

 

office(@)vdtt.org